Was erwartet Sie technisch in der Welt der Wasserstrahlschneidtechnik?
Technologisch gehört das Wasserstrahlschneiden zu den spanenden Verfahren und ist in dieser Sparte eines der flexibelsten Fertigungsverfahren.

Was erwartet Sie technisch in der Welt der Wasserstrahlschneidtechnik?
Technologisch gehört das Wasserstrahlschneiden zu den spanenden Verfahren und ist in dieser Sparte eines der flexibelsten Fertigungsverfahren. Es entstehen keine Gefügeveränderungen und Spannungen im Werkstoff. Die Schneidkanten sind bei den meisten Materialen Grat frei, oder weisen nur einen sehr geringen Grat auf.

Da es sich hierbei um ein „kaltes Trennverfahren“ handelt, wirkt es somit am geringsten auf den Werkstoff ein. Ähnlich einem schonenden Wollwaschmittel zum Erhalt des Lieblings Kleidungsstück. Die Schneidwirkung wird alleine durch einen Hochgeschwindigkeitswasserstrahl erzeugt. Mit bis zu 3600 bar und einer Geschwindigkeit bis über 800 m/s verlässt das Wasser die Schneiddüse. Bei bestimmten Materialien wird dem Wasser noch ein Abrasivmittel hinzugefügt um die Schneidleistung zu erhöhen.